retour
Heinrich Karl Reichsfreiherr v. Seyffertitz   (1735 - 1798)
Heinrich Karl wurde am 14. März 1735 in Würzburg geboren.

Von 1745-1750 wurde er im adeligen Seminario zu Würzburg erzogen.

1750 Eintritt in das k.k. österreichische Militär.

1755 Fähnrich beim k.k. österreichischen General v. Puebla Infanterieregiment, in welchem er bis zum Capitain Lieutnant befördert wurde.

1768 Hauptmann beim Litzaner Grenz-Infanterieregiment.

1770 Hauptmann beim 1. Szekler Grenz-Infanterieregiment, in welchem er 1791 zum Oberst befördert wurde.

1794 Festungskommandant auf Karlsburg in Siebenbürgen, als welcher er am 17. Februar 1798 verstarb.

Somit diente er insgesamt fast 48 Jahre. 

Er heiratete Maria Josefa Antonia, der heil. röm. Reichs und der Erblande Edlen von Friderici von Fridwald (Hessische Familie), die ihm 7 Kinder gebar. Sie war die Tochter von Georg Konrad Friderici v. Fridwald, k.k. österr. Hauptmann, und Maria Katharina Edler v. Moser.

Wappen der Familie Friderici v. Fridwald: